Synthetisches Monitoring plus Real-User-Monitoring

Ekara zeigt Ihnen – mit einer einzigen Lösung mit zusammengeführten Ansichten – die Erreichbarkeit und Leistung Ihrer Digitalservices, wie die Nutzer:innen sie in Wirklichkeit wahrnehmen. Ekara ist komplett hybrid. Ekara vereint erfolgreich die Funktionen von synthetischem Monitoring und Real-User-Monitoring.
Synthetisches Monitoring
REAL-USER-MONITORING
ULTRAEINFACHES SKRIPTEN
DIE VORTEILE
IHRE BEDÜRFNISSE
ENTDECKEN SIE EKARA
Synthetisches Monitoring

Synthetisches Monitoring erkennt Probleme proaktiv

Ekara-Monitoring setzt Sie sofort in Kenntnis, wenn ein Leistungsverlust bei jedweder Art von Anwendung auftritt, egal ob die Anwendung webbasiert, mobil, eine Thick-Client- oder Businessanwendung, im Internet UND im Intranet (öffentlich und privat) ist.

Ekara-Roboter führen die tatsächlichen User Journeys auf Ihren Anwendungen aus, um Ihnen bei Aufbau und Verfolgung von Service-Level-Agreements (SLA) zwischen Businessmanagement und IT sowie zwischen dem Unternehmen und seinen Technologieanbietern zu helfen. Diese User Journeys werden auf echten PCs oder Mobilgeräten bzw. im Falle von mobilem Monitoring auf echten iPhones oder Android-Smartphones ausgeführt.

Da sie regelmäßig und rund um die Uhr von einem geeichten Messnetzwerk aus ausgeführt werden, können die Ergebnisse der User Journeys im Laufe der Zeit verglichen werden, um etwaige Leistungsprobleme zu identifizieren, Sie über Ausfälle in Kenntnis zu setzen und die Auswirkungen der Vorfälle in jeder Situation exakt zu messen. Einige Beispiele:

  • Starten eines nicht erprobten Updates bei der A/B-Prüfung
  • schwache Leistung in einem geografischen Gebiet, bei einem Abschnitt der Anwendung, bei bestimmten Smartphone-Modellen, bei einer bestimmten Browserversion
  • und natürlich schwache Leistung oder Unerreichbarkeit jeder Art … überall und jederzeit.
REAL-USER-MONITORING

Real-User-Monitoring blickt ins Innere der Nutzererfahrung

Mit Real-User-Monitoring (RUM) lernen Sie außerdem alles über die Application Performance, was Sie wissen müssen. RUM enthüllt die wirkliche Erfahrung jedes einzelnen Nutzers und jeder einzelnen Nutzerin Ihrer Netzanwendungen. Sie wissen genau, wie gut jeder ihrer Besuche funktioniert hat. RUM bietet eine Vielfalt an Indikatoren, die die von Ihren Nutzer:innen wahrgenommenen Reaktionszeiten mit der Art ihrer Navigationsseiten (URL), ihrer Hardware (PC, Smartphone, Tablet) und ihrer Software (Betriebssystem, Browserversion und -typ usw.), Internetanbieter und Standort (Stadt und Land; bei Intranet: Zweigstelle, Geschäft oder Büro) in Bezug setzt.

 

ULTRAEINFACHES SKRIPTEN

Ekara Studio

Ekara verbessert die Produktivität Ihrer Teams und macht es einfacher, sicherzustellen, dass die User Journeys stets auf neuestem Stand sind und einwandfrei funktionieren.

Ekara hat die technische Schwerarbeit des Skriptens von User Journeys massiv vereinfacht. Ekara Studio ist ein brandneues, innovatives Tool für alle. Jetzt können auch technisch nicht Versierte User Journeys kreieren, die die Basis für synthetisches Monitoring bilden. Diese User Journeys, auch „automatische Transaktionen“ genannt, bestehen aus der Reihe an Handlungen, die Schritt für Schritt simulieren, was jemand in der Anwendung tut.

Eine Nutzerin loggt sich zum Beispiel ein und gibt ein Passwort ein, oder ein Besucher klickt ein Produkt an, um es auszuwählen, und geht dann zum Checkout. Diese typischen Handlungen von Nutzer:innen von Anwendungen bzw. Besucher:innen von Webseiten lassen sich „skripten“. Dann kann ein Roboter das Skript wieder und wieder durchspielen, um festzustellen, wie gut die Anwendung mit jedem Schritt umgeht, und zwar zu jeder Tageszeit.

 

Mit Ekara Studio wird das „Skripten“ visualisiert und nutzerfreundlich! Ekara-Nutzer:innen können einzelne Elemente mit Drag & Drop in eine Vorlage ziehen und die Aufgaben definieren, die die Roboter dann in der Anwendung ausführen sollen.

DIE VORTEILE

Die Vorteile von Hybrid-Monitoring

Einige der am häufigsten genannten Vorteile:

  • Sie bauen ein Vertrauensverhältnis mit Ihren internen und externen Partner:innen auf, indem Sie User Journeys überwachen, die Sie in gemeinsamer Absprache gestalten.
  • Für ein komplett optimiertes Budget bietet Ihnen Ekara die volle Kontrolle über Ihre Anwendungen.
  • Entscheiden Sie auf einen Blick, welche Maßnahmen Priorität erhalten, und zwar je nach Zielpublikum. Dann können Sie die durch diese Maßnahmen herbeigeführte ROI exakt messen.
IHRE BEDÜRFNISSE

Ihre APM-Bedürfnisse

So kann Ekara Ihnen helfen:

  • Einblicke in die Nutzererfahrung Ihrer Digitalservices
  • Lösen Sie auftretende Probleme proaktiv
  • Unparteiische Kenngrößen zum Verfolgen von SLA
  • Bessere Kommunikation zwischen Business und IT
Ihre APM-Bedürfnisse